Raumteiler aus Polyrattan

  • Preis
  • Farbe
  • Material
  • Form
  • Größe

Romantisch und effektiv: Pflanzkübel als Raumteiler aus Polyrattan

Wenn festliche Anlässe anstehen, und man gerne Aufenthaltszonen für die Gäste erzeugen möchte, braucht man Raumteiler. Stühle in den Weg zu stellen oder gar Flatterband zu benutzen funktioniert zwar, sieht aber nicht besonders schön aus. Pflanzkübel aus Polyrattan sind hier viel besser geeigent. Neben ihrer Funktion als Raumteiler dienen sie zugleich als Blumenschmuck und bringen Atmosphäre und Schönheit.

Das richtige Maß ist wichtig

Ein Raumteiler soll Zonen schaffen. Solche, die nicht betreten werden sollen oder solche, in die gerade eingeladen wird. Er soll auf keinen Fall eine Stolperfalle sein, die bei gedämpfter Beleuchtung für Gäste gefährlich werden könnte. Daher sind alle Pflanzkübel als Raumteiler aus Polyrattan im Sortiment mindestens 80 Zentimeter hoch, damit sie nicht übersehen werden können.

Je nachdem wie Sie Ihre Raumteiler bepflanzen, können sie sogar zusätzlich noch Sichtschutz gewähren. Dies kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn Sie einen Ruhe- oder Loungebereich schaffen möchten. Etwas zweckentfremdet aber sehr effektiv, funktionieren Pflanzkübel als Raumteiler aus Polyrattan so übrigens auch auf der Terrasse. Sie könnten zum Beispiel einen Raum als Essbereich im Freien schaffen, ohne dass Ihnen die Nachbarn auf die teller schauen können.

Charmantes, aber wirksames "Stopp!"

Aus Polyrattan in Korb-Optik gefertigt, wirken die Raumteiler luftig und elegant. Sie lenken Ihre Gäste ebenso nachhaltig wie ein massiver Raumteiler, doch wirken sie subtiler und charmanter. Je nach Platzierung können Sie den Anschein erzeugen, der Raumteiler stehe zufällig im Weg. Sie werden bemerken, dass so die ganze Atmosphäre einer Veranstaltung oder eines Festes entspannter ist, Sie aber dennoch die Aufenthaltsbereiche Ihrer Besucher steuern können.

Mit Erde befüllt und bepflanzt, werden Pflanzkübel als Raumteiler aus Polyrattan schwer. Sie brauchen also auch nicht zu fürchten, dass man sie einfach bei Seite schiebt oder nach Belieben umstellt.

Gut gerüstet für die Aufgabe

Damit der Kübel stabil bleibt und nicht bei jedem Stoß gleich bricht, sind die Gefäße mit einem Drahtgeflecht aus rostfreiem Metall verstärkt. Das macht sie wetterfest und widerstandsfähig. Sollten Ihre Pflanzkübel als Raumteiler aus Polyrattan also zum Beispiel ihren Dinest im freien verrichten, können Sie sie getrost draußen stehen lassen. Einige Einsatzgebiete wären zum Beispiel:

  • im Garten, um den Spielbereich abzuteilen
  • auf der Terrasse für Ihre Lounge
  • im Haus, um Privatbereiche von Besuchern abzuschirmen

Nach oben